Wir bringen Musik und Kultur in das Werratal!


 


Das sind wir!

 

Im Jahre 2006 und davor hat es in Eschwege neben dem Kulturbund keinen Verein gegeben, der nachhaltig den Anspruch erhoben hat, die Kultur in Eschwege und Umgebung voranbringen zu wollen. Am 10.12.2006 wurde die Kulturinitiative Werratal e.V. (kurz KIW) gegründet. Die Eintragung im Vereinsregister des Amtsgerichts Eschwege ist erfolgt unter Vereinsregisternummer 1648.

Die KIW hat sich zum Ziel gesetzt, für mehr Kultur im Werratal zu sorgen und hat dabei bereits vielfältige Unterstützung bekommen. Uns geht darum, die Tradition fortzusetzen, Nischen mit Kultur zu besetzen.


Aktuell werden wir uns weitestgehend auf Eschwege konzentrieren, weil nach einer personell bedingten Veranstaltungspause das neue Team erst wieder zusammenwachsen muss und auch noch nach weiterer Verstärkung gesucht wird. Niemand, der mit uns Kultur gestalten will, muss Angst haben mit Aufgaben überschüttet zu werden. Jeder macht das was er zeitlich einrichten kann und was ihm Spaß macht. Gute Ideen für Veranstaltungen sind jederzeit gefragt. Wir möchten auch andere Kulturschaffende fördern, indem wir mit unserer Promotion Veranstaltungen ermöglichen, die es sonst nicht geben würde.

Noch in den Anfängen steckt eine Zusammenarbeit mit dem örtlichen Kino, wo wir Musikkonzerte auf die Kinoleinwand (zunächst einmal Opern aus berühmten Opernhäusern) bringen werden, allerdings auch moderne Musik - jede nachdem was produziert und was wir mit Hilfe des Kinos nach Eschwege holen können. 

 

 

Wir veranstalten außerdem Comedy, Lesungen, Kabarett und Live-Musikveranstaltungen auf der Bühne sowie die traditionelle „Literarische Weinprobe“.

Gemeinsam mit dem Kino Eschwege werden wir einen Kulturpass haben, mit dem Sie nach 12 registrierten Veranstaltungen eine Veranstaltung gratis besuchen können.

Kontaktieren Sie uns gern unter


kiw-online@web.de
auf Facebook
oder per Telefon 05651/50003


Außerdem haben Sie immer die Möglichkeit an einem Treffen aller Interessierten teilzunehmen. Aktuell findet dieses jeden 2. Dienstag im Monat statt. Wir freuen uns auf alle Interessierten und Engagierten!

Für den Vorstand
Dr. Rolf Momberg