Ihr Titel 

Wir bringen Musik und Kultur in das Werratal!

                  Die KIW und Kultur

Im Jahre 2006 und davor hat es in Eschwege neben dem Kulturbund keinen Verein gegeben, der nachhaltig den Anspruch erhoben hat, die Kultur in Eschwege und Umgebung voranbringen zu wollen. Am 10.12.2006 wurde die Kulturinitiative Werratal e.V. (kurz KIW) gegründet. Die Eintragung im Vereinsregister des Amtsgerichts Eschwege ist erfolgt unter Vereinsregisternummer 1648.

Die KIW hatte sich zum Ziel gesetzt, für mehr Kultur im Werratal zu sorgen und hat dabei bereits vielfältige Unterstützung bekommen. Uns ging es darum, die Kultur-Tradition fortzusetzen, Nischen mit Kultur zu besetzen und diverse (originelle) Bühnen, verteilt über einen großen Teil des Werra-Meißner Kreises für Veranstaltungen zu nutzen. Das hat zu einer sehr deutlichen Belebung der Kulturlandschaft geführt. Die KIW war ein deutlich wahrnehmbarer Faktor im Kulturleben des Werra-Meißner-Kreises.

Unsere Galerie vermittelt einen sehr guten Eindruck davon und gerade auch über die Vielfältigkeit der kulturellen Events. Vom Konzert Irish Folk in einer einzelnen Gaststätte über Literarische Weinprobe, Biergartenkonzerte, große Veranstaltungen im KuK in BSA bis hin zu 40 Jahre Woodstock am Meinhard See sind nur ein kleiner Teil der Formate, die wir damals aufgebaut haben.

Nach einer schwächeren Phase hat uns Corona mit dem gerade neu gewählten motivierten Vorstand nach einer neuen Programmplanung vom Markt gefegt, Künstler und wir wurden „stillgelegt“. Digitale Formate, die wir ersatzweise sehr früh anbieten wollten, haben nur in der ersten Zeit mit Corona Zuspruch gefunden, danach war irgendwann der Frust größer als der Wille über unbekannte arbeitsintensive digitale Formate doch weiter zu machen. Kultur ohne Zuschauer ist anders und machte uns keinen Spaß.

Aktuell ist jetzt ein sehr ambitionierter und aktiver Vorstand im Amt, der auf den Erfahrungen der Vergangenheit aufbauen wird, die Kraft der Neuen umsetzt und eine Kooperation auch mit anderen Kulturveranstaltern zustande gebracht hat. Auch eine Kooperation mit dem GEO-Naturpark Frau Holle-Land, entsteht gerade. Wir freuen uns über diese Entwicklung sehr.

In Zukunft werden wir uns auf mehrere variable, auch außergewöhnliche Veranstaltungsstätten konzentrieren.
Wir möchten nicht nur zufriedene Zuschauer haben, sondern auch zufriedene Künstler, denen unsere Art, Künstler dem Publikum zu präsentieren,  gefällt.
Als Botschaft, an noch nicht aktiv tätige Kulturinteressierte: Niemand, der mit uns Kultur gestalten will, muss Angst haben mit Aufgaben überschüttet zu werden. Jeder macht und begleitet das, was er zeitlich einrichten kann und was auch ihm Spaß macht. Gute Ideen für Veranstaltungen sind jederzeit gefragt.

Wir möchten auch andere Kulturschaffende fördern, indem wir mit unserer speziellen modernen Promotion Veranstaltungen ermöglichen, die es sonst nicht geben würde.

Ob wir unsere vor Corona erfolgreich gestartete Zusammenarbeit mit dem örtlichen Kino fortsetzen können, wo wir Musikkonzerte von Musikgrößen (und auch sogar für ein spezielles Publikum Opern aus berühmten Opernhäusern) auf die Kinoleinwand bringen werden, bleibt abzuwarten.

Wir werden in nächster Zeit viel Originelles veranstalten, außerdem z.B. Comedy, Kabarett , Theater, Lesungen, Puppenspiel - auch für Erwachsene und Live-Musikveranstaltungen.

Neue und alte Formate, werden hoffentlich allen Zuschauern und Künstlern viel Freude bereiten, das ist unser Wunsch. Lassen Sie sich überraschen.


 

Kulturinitiative Werratal e.V.
37269 Eschwege
Luisenstr. 23b
KIW-ONLINE.DE
Kiw-online@web.de